Jumpstyle

Einfacher Tanzstil, der begeistert...

Jumpstyle LogoObwohl Jumpstyle ein sehr bekannter Tanz- und Musik- stil ist, wissen die Meisten nicht wie er entstand und was genau ihn ausmacht. Ich dachte mir ich fülle diese Wissenslücke. ;)

Jumpstyle kann man grob als "Spring-Stil" übersetzen und er entspricht tänzerisch auch genau dieser Bezeichnung. Im Rhythmus der Musik springen die Jumper, schleudern dabei ihre Beine in verschiedenen Variationen nach vorne und hinten.

Dies fordert von den Performern eine gute Kondition und Gleichgewichtssinn - ein echter Jumper steht selten mit beiden Beinen auf dem Boden.

Jumpstyle lässt sich nicht zu jeder Musik tanzen, weswegen sich parallel zu dem Tanz auch eine eigene Musikrichtung entwickelt hat.

Artikel Jumpstyle weiterlesen »

Tecktonik

Tanz-Revolution, Spastische Zuckung oder einfach nur Kommerz?

Das aus Frankreich stammende Phänomen „Tecktonik“ (auch: „Electro Dance“ / “Milky Way“), einschließlich Tanz, Musik, Mode und Lifestyle erreicht nun langsam auch die Deutschen.

Der Tanz, welcher hauptsächlich aus großen schwingenden Armbewegungen und zufällig anmutenden Beinbewegungen besteht, teilt die Gemüter. Für die einen wirkt es wie spastische Zuckungen, für die nächsten wie eine tänzerische Revolution.

Ich habe mich gefragt: Was ist dran an dem vor einigen Jahren geborenen Tanz, wo kommt er her, was sagt er aus, was macht ihn aus? Das erfahrt ihr hier.





Artikel Tecktonik weiterlesen »