Eine gute Freundin lernt das Disco Tanzen

Ich liebe es wirklich zu tanzen. Sobald ich in einen Club komme, begebe ich mich auf die Tanzfläche und habe richtig Spaß. Ich lasse los, fühle die Musik, tanze mal verspielt, dann wieder lustig; Alles ist erlaubt. Ich lache mit meinen Freundinnen und es dauert auch meist nicht lang bis mich ein süßer Typ anspricht. Ich kriege viel Lob für meinen Tanzstil. Doch leider geht es nicht Allen so.

Die meisten Frauen in den Clubs haben immer denselben 2er-Schritt, wackeln pausenlos heftig mit dem Hintern oder tanzen ein wenig verkrampft. Männer finden das meist auch nicht so anziehend.

Ich hatte mir immer gewünscht, dass es anderen Frauen genauso gehen könnte, dass sie auch mal so locker lassen und im tanzen aufgehen könnten. Dass sie vielleicht auch mal etwas Variation in ihren Tanzstil bringen könnten und dadurch auch viel mehr Spaß bei der Sache hätten.

Meine gute Freundin Lisa zum Beispiel. Sie hatte mir vor unserem ersten Club-besuch erzählt, dass sie auf Männer einfach nicht wirkt. Ich konnte mir das garnicht vorstellen, denn sie ist eine wunderschöne Frau - lange braune Haare, dunkelgrüne, geheimnisvolle Augen, Beine bis zum Himmel, tolle Figur - was könnte sich ein Mann mehr wünschen?;)

Als ich sie das erste Mal auf der Tanzfläche sah, wurde mir Einiges klar. Sie schien ein wenig verschüchtert, schaute sich kaum um und bewegte sich immer in dem selben langweiligen Nachstellschritt. Es war offensichtlich, dass sie einfach unsicher war, weil sie dachte sie würde blöd aussehen. Dabei sagte ihre gesamte Körpersprache einfach nur: "Nein! Lass mich in Ruhe!". Keiner der Männer traute sich an dieser Wand von wahrscheinlicher Ablehnung vorbei.

Nach diesem Abend fragte sie mich scherzhaft ob ich nicht Kurse für das Tanzen in der Disco geben könnte und man muss ihren Blick gesehen haben, als ich sagte, dass ich ihr gerne etwas beibringe. ;) Sie schien skeptisch, meinte sie hätte es einfach nicht im Blut, hätte kein Rhythmusgefühl, keine Koordination und ich kann garnicht die vielen Ausreden aufzählen, die sie noch anbrachte.

Das hielt mich natürlich nicht ab.

Ich nahm sie mit in meine Wohnung und brachte ihr vor dem Spiegel ein paar einfache Bewegungen bei, damit sie sich gleich sehen konnte. Ich übte ein wenig mit ihr zur Musik. Sie schien überrascht wie einfach es doch war etwas mehr Esprit in ihren Tanz zu bringen und das nächste Mal, dass wir uns sahen, war sie ganz versessen darauf mehr zu lernen. Sie konnte nicht jede Bewegung sofort umsetzen, aber wusste zumindest schon was an jedem Schritt wichtig war, damit er später gut aussieht.

Ich hatte unsere Übungs-session nicht vergessen und war bei unserem nächsten Disco-besuch sehr gespannt ob sie das Gelernte auch umsetzen würde. Als sie auf die Tanzfläche ging, war ihr Gang schon etwas beschwingter und selbstbewusster als sonst.

Doch als ich sie dann tanzen sah, war ich überzeugt - sie hatte es einfach drauf. Sie tanzte gelassener, fröhlicher und variantenreicher, schwang die Hüften und warf sogar einmal ihre Haare. Sie flirtete was das Zeug hält. Den ganzen Abend über wurde sie immer mal wieder angesprochen, es schien fast als bildeten sich Reihen auf dem Weg zu ihr.

Und das Witzige war: es schien ihr garnicht mehr so wichtig. Vorher hatte sie sich immer an der Anzahl der Männer, die sie ansprachen, gemessen, doch jetzt machte ihr das Tanzen solchen Spaß, dass es fast selbstverständlich war angesprochen zu werden. Sie strahlte, bekam Komplimente für ihren Tanz und für mich hatte das auch viel Gutes - so eine Woge aus Dankbarkeit ist echt unbezahlbar. :)

NEWSLETTER Dein Name:
Deine Email:

Zur Übersicht dieser Kategorie Zum Anfang des Artikels Zur STARTSEITE
Kommentator-Bild4 sophie
22 Apr 2011, 20:02
bring mir auch tanzen beeei :( :D
mein freund ist so ein gott was tanzen angeht, und ich hab echt das gefühl
absolut kein selbstbewusstsein zu haben. und selbst wenn ich versuche
fließende bewegungen zu machen, kommen ich mir vor wie ein würfel den man
versucht zu drehen.
Kommentator-Bild7 Maren
20 Jul 2011, 13:41
Hey ich find das echt klasse was du machst :)
Allerdings kenn ich viele Leute (wie mich zum Beispiel) die sich da mal so
garnichts von tanzen vorstellen können. Fänd das echt super wenn du mal ein
Tutorial auf Youtube reinstellst mit ein paar einfachen Moves und wie alles
gelassener wird und so den Spaß am tanzen bekommt :)

liebe Grüße Maren
Kommentator-Bild6 pinkgrapefruit
01 Sep 2013, 19:18
Ich stimme maren zu, du solltest unbedingt mal ein Tutorial oder sowas
machen und auf Youtube stellen (falls du das tatsächlich tust -könntest du
mich evtl benachrichtigen? :-)), da ich auch überhaupt nicht weiß wie ich
lockerer werden und überhaupt anfangen soll. Ich habe mal eine Freundin
gefragt, die es ziemlich draufhat, aber sie meinte, dass sie mir das nicht
beibringen könnte, da sie auch nichts bestimmtes macht. Wies aussieht
kannst DU das aber, und ich würde mich SOOO über ein Tutorial freuen :-)
*Name:
Email:
Benachrichten, wenn es neue Kommentare gibt
Email nicht anzeigen
*Text:
 
Powered by Scriptsmill Comments Script